[Tutorial] So entfernen Sie Facebook-Anzeigen

Facebook Werbeblocker Android

Entfernen Sie Anzeigen in Ihrer Facebook-App

Die Einnahmen, die Facebook erzielt, stammen aus Werbung. Wenn jedoch immer wieder Anzeigen nacheinander erscheinen, können die Dinge nach einem bestimmten Zeitpunkt sehr ärgerlich werden. Facebook bietet Ihnen keine Möglichkeit, sie gleich zu Beginn entfernen zu lassen. Natürlich ist es das, was sie am Leben hält. Es macht auch keinen Sinn, dass Facebook möchte, dass die Anzeigen entfernt werden. Es gibt auch keine endgültige Anleitung von Facebook, wie Sie sie entfernen können.

Für den Anfang müssen Sie lernen So entfernen Sie Anzeigen in Facebook-Newsfeeds und führen Sie die Operationen entsprechend aus. Dort sind einige Werbeblocker-Programme Dies kann bei der Reinigung Ihrer Chrome- und Firefox-Browser hilfreich sein. Sie können auch Erweiterungen für Browser herunterladen. Es muss jedoch nicht immer so schwierig für Sie sein. Im Folgenden finden Sie einige Schritte, mit denen Sie Anzeigen auf Facebook bearbeiten können.

Schritte, die Sie auf Facebook App unternehmen können

  1. Melden Sie sich einfach in Ihrem Facebook-Konto an und gehen Sie zu die Einstellungen. Sie finden die Einstellungsleiste in der oberen rechten Ecke der Seite.

Im linken Bereich des Einstellungsmenüs sollte sich der Abschnitt "Anzeigen" befinden. Wenn Sie hier sind, können Sie die Personen ändern, mit denen die Anzeigen geteilt werden. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt niemanden auswählen, wird die Anzahl der Anzeigen, die Sie auf Facebook anzeigen, stark reduziert.

So entfernen Sie Anzeigen auf Facebook App

Verwenden von Werbeblockern

Die Verwendung einer Werbeblocker-Erweiterung kann eine großartige Möglichkeit sein, die Entfernung zu verringern, wenn es darum geht, Ihren Newsfeed von Anzeigen zu bereinigen. Und vor allem ist es wirklich einfach, eine Werbeblocker-Erweiterung auf Facebook oder Facebook Adblocker zu verwenden, die auf Android ausgeführt werden.

  • Für Chrome-Nutzer (Desktop Browser oder Mobile Browser)

Eine wiederkehrende Beschwerde von Chrome-Nutzern ist, dass sie nicht genügend Möglichkeiten finden, Anzeigen aus Chrome zu entfernen, und dies könnte auch zu exorbitanten Diskussionen in den Foren führen. Es ist jedoch wichtig, einige Dinge zu identifizieren und zu analysieren, noch bevor sie getestet werden.

Die Wahrheit ist, dass es nicht schwierig ist, Facebook-Anzeigen zu entfernen. Chrome bietet Ihnen eine Reihe funktionsfähiger Erweiterungen, mit denen Sie nicht mehr benötigte Anzeigen verwalten und entfernen können.

Tatsächlich sind die Plugins oder Erweiterungen nicht nur auf Chrome beschränkt. Es gibt viele andere Erweiterungen und Plugins, die für Browser wie den Internet Explorer und Mozilla Firefox verfügbar sind. Dies sind auch einige der besten Lösungen, mit denen die Anzeigen sicher abgeschafft werden können, ohne die Leistung der Website zu beeinträchtigen.

Die Gefahr der Verwendung von Adblocker-Programmen

Das Entfernen von Facebook-Anzeigen ist eine häufige Anforderung, die viele Menschen haben. Was die Leute jedoch nicht oft bemerken, ist, dass nicht allen Facebook-Anzeigen und -Anforderungen immer vertraut werden kann. Es gibt Programme, die versuchen, Ihre Seite ohne Grund zu blockieren. Außerdem sollten Sie so gut wie alles ausprobieren, nur weil es in der Domain verfügbar ist.

Der sicherste Weg, um die Vertrauenswürdigkeit einer Erweiterung zu bestimmen, besteht darin, die Anzahl der Personen zu überprüfen, die sie in der Vergangenheit tatsächlich verwendet haben. Wenn es hoch ist, haben Sie ein ziemlich zuverlässiges Programm in Ihren Händen.

Sind Anzeigen wirklich so schlecht?

Facebook ist dieser erstaunliche Ort, an dem Sie so viele coole Sachen gleichzeitig machen können. Sie sollten verstehen, dass die auf der Website erzielten Einnahmen, die wiederum zur Bezahlung der Mitarbeiter verwendet werden, nur aus den Anzeigen stammen. Außerdem werden die Anzeigen oben rechts auf dem Bildschirm gestaltet und positioniert. Dies bedeutet, dass sie Ihren allgemeinen Newsfeed nicht behindern können.

Sie sollten auch beachten, dass es mehrere Erweiterungen gibt, die mehr Anzeigen in Ihrem neuen Feed verursachen. Daher ist es auch wichtig, alle Bedingungen, auf die Sie bei der Installation von Erweiterungen in Ihrem Browser stoßen, sorgfältig zu lesen. Dies hilft in den meisten Fällen sehr.


Gesponserte Inhalte:


4 Kommentare

  1. Die Verwendung einer Werbeblocker-Erweiterung kann eine großartige Möglichkeit sein, die Entfernung zu verringern, wenn es darum geht, Ihren Newsfeed von Anzeigen zu bereinigen. Und vor allem ist es wirklich einfach, eine Werbeblocker-Erweiterung auf Facebook oder Facebook Adblocker zu verwenden, die auf Android ausgeführt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEDeutsch
en_USEnglish fr_FRFrançais es_ESEspañol nl_NLNederlands ro_RORomână de_DEDeutsch