Mann eingesperrt, nachdem er beim Sex einer Leiche eines vermissten Mädchens erwischt wurde

Paige-Chivers

Das 15-jährige Teenager-Mädchen namens Paige Chivers wurde im August 2007 in ihrem Haus in Bispham, Blackpool, als vermisst gemeldet. Seitdem gibt es keine Kontakte mehr von der Familie und ihren Freunden. Sie war wie eine Blase verschwunden und hatte absolut keine Ahnung, wohin sie ging.

Nach einigen Jahren ergab sich eine Untersuchung, dass das Mädchen ermordet wurde und bereits zwei Männer zurück sind. Der eine Mann wurde beschuldigt, Sex mit ihrer Leiche gehabt zu haben.

Gareth Dewhurst, 45, und Robert Ewing, 59 Jahre alt, beide aus Blackpool, wurden wegen Mordes angeklagt und beabsichtigten, den Kurs der Gerechtigkeit zu verfälschen

Seit ihrem Verschwinden wurden vier Personen wegen des Verdachts ihres Mordes festgenommen, aber ohne Anklage freigelassen.

Eine Belohnung von 30.000 Pfund für Informationen, die zur Verurteilung von Paiges Mörder oder zur Wiederherstellung ihres Körpers führen, wurde angeboten.


Gesponserte Inhalte:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEDeutsch
en_USEnglish fr_FRFrançais es_ESEspañol nl_NLNederlands ro_RORomână de_DEDeutsch