10 einfache Möglichkeiten, ein Hacker zu werden

Wie man ein Hacker wird

10 einfache Möglichkeiten, ein Hacker zu werden

Nicht sehr lange zurück, Computerhacking hatte nur eine Konnotation - negativ. Wenn Sie damals ein Hacker wären, würden Menschen auf der ganzen Web-Welt Ihrem Namen leicht verbrecherische Anklagen hinzufügen. Noch länger galt Hacking als außerirdische Kunst. Dies war eine Zeit als Programmiersprachen hatte begrenzte Reichweite und es gab nur wenige Meister dieser Sprachen. Ungeachtet der zwielichtigen Vergangenheit hat das Hacken einen langen Weg zurückgelegt, um sich als begehrenswerte Kunst zu etablieren, so sehr, dass jeder Computerfreak im Teenageralter die Tricks lernen möchte.

So engagiert es auch sein mag, das Hacken ist keine leichte Aufgabe. Es gibt mehrere Tricks, die Sie lernen müssen, auch wenn Sie über gute Codierungskenntnisse verfügen. Für die Anfänger auf dem Block ist es nicht so schwierig, wie es scheint. Hier sind 10 einfache Schritte, die Sie durch den Prozess führen.

  1. Lernen Sie ein anderes Betriebssystem (LINUX)

Es gibt zwar andere Möglichkeiten, um die Dinge in Gang zu bringen, aber mit einem alternativen Betriebssystem kommt nichts dem Benetzen der Füße nahe. LINUX ist ein Betriebssystem mit offener Plattform, das entwickelt wurde, um die Sicherheit von Computern und Computernetzwerken zu erhöhen. Das Betriebssystem ist ein Produkt aus den AT & T-Labors. Sie können es von einer der unzähligen Websites herunterladen, auf denen LINUX kostenlos verfügbar ist. Das Erlernen von LINUX markiert auch den Beginn Ihrer Karriere als Hacker.

  1. C zur Codierung

Wenn Sie vorhaben, das Hacken groß zu machen, können Sie nicht auf die C-Sprache verzichten. Das LINUX-Betriebssystem ist gründlich mit der Sprache C verschlüsselt. Dies macht C zu einer sehr mächtigen Sprache im Vergleich zu anderen für die Programmierung verwendeten Sprachen. Master-Hacker beherrschen in erster Linie die C-Sprache. Das Plus ist, dass die C-Sprache ziemlich einfach zu lernen ist. Abgesehen davon sind der Innovation keine Grenzen gesetzt, sobald Sie die Sprache verstanden haben.

  1. Probieren Sie andere Sprachen aus

Sobald Sie die C-Sprache beherrschen, haben Sie eine gute Vorstellung davon, wie die Dinge in der Welt des Hackens funktionieren. Dies ist der optimale Zeitpunkt, um zu beschleunigen und Ihre Reichweite zu vergrößern. Aus diesem Grund ist es ratsam, sich in anderen Sprachen zu versuchen. Ein anständiger Befehl über Sprachen wie C ++, Python und JAVA erweitert nur Ihren Anwendungsbereich als Hacker. Es gibt zahlreiche Online-Tutorials und E-Books, die Ihnen den Einstieg erleichtern können.

  1. Netzwerkgrundlagen

Networking ist eines der elementaren Konzepte des Hackens. Sie müssen nicht nur gut im Networking sein, sondern auch die Grundlagen der Netzwerkerstellung verstehen. Die Unterschiede zwischen den verschiedenen Betriebssystemen müssen sehr deutlich sein. Mit Lernkonzepten wie TCP / IP und UDP können Sie die Lücken in dem System ausnutzen, in das Sie eindringen möchten. Ein weiterer wichtiger Teil des Glücksspiels besteht darin, Konzepte wie VPN, WAN und VPN zu verstehen. Das Entwickeln von Wissen über verschiedene Arten von Firewalls ist ein weiteres Muss.

Für Jobs wie das Scannen im Netzwerk und die Analyse von Paketen ist es wichtig, ein klares Verständnis für klassifizierte Netzwerk-Tools wie NMAP und zu haben Wireshark.

  1. Erweitern Sie Ihre Reichweite von Betriebssystemen

Um ein versierter Hacker zu sein, ist es mehr als wichtig, mehr als ein Betriebssystem zu lernen. Wenn Sie bisher im Dunkeln waren, ist es praktisch zu erfahren, dass Windows und LINUX nicht die einzigen auf dem Markt verfügbaren Betriebssysteme sind. Es gibt mehrere andere Betriebssysteme, mit denen Sie möglicherweise lernen, ein besserer Hacker zu werden. Alle diese Systeme haben bestimmte Lücken, die Sie als Hacker ausnutzen sollten.

Exploit ausführen

  1. Tauchen Sie ein in das Hackmeer

Sobald Sie mit den Grundlagen der Hack-Learn-Klassen fertig sind, ist es Zeit, den größeren Sprung zu wagen. Tauchen Sie tief in das hackende Meer ein. Das Internet schwebt mit einer Vielzahl von Tutorials, E-Books und Expertenvideos zum Thema Hacking. Zu Ihrer großen Überraschung finden Sie die meisten davon kostenlos. Da neue Systemupdates minutenweise Sicherheitsänderungen auslösen, hört das Lernen für einen Hacker nie auf. Bleiben Sie auf dem Laufenden, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen.

  1. Experiment ist das Schlüsselwort

Wenn Sie ein Hacker sind, sollte das Experimentieren keine Grenzen haben. Wenn Sie an einem Tag ein neues Konzept lernen, wird es verschwendet, wenn Sie es nicht am selben Tag üben. Richten Sie bei Bedarf ein kleines Labor in der Studie ein und sammeln Sie alle Geräte und Geräte, die Sie benötigen. Ein Computersystem mit hoher Konfiguration ist der richtige Startpunkt. Möglicherweise benötigen Sie einen leistungsstarken RAM und einen Prozessor, der ausreichend belastet wird. Sie sollten weiter testen und lernen, bis das erste System beschädigt ist.

  1. Beginnen Sie mit dem Schreiben von Schwachstellenprogrammen

Als Hacker müssen Sie nach Schwachstellen in einem System suchen. Eine Sicherheitslücke ist das, was wir im Volksmund als offene Tür oder Lücke oder Schlupfloch in einem System bezeichnen. Für die meisten häufigen Sicherheitslücken finden Sie im Internet einen vorab geschriebenen Code. Wenn Sie auf eine neuartige Sicherheitsanfälligkeit stoßen, müssen Sie einen neuen Sicherheitsanfälligkeitscode schreiben. Sobald Sie dies geschafft haben, gibt es zwei Vorteile zu ernten. Zunächst haben Sie Zugriff auf ein neues System. Auf der anderen Seite können Sie den Code auch auf einem privat gesicherten Marktplatz teilen oder verkaufen.

  1. Machen Sie Open Source-Beiträge

Ebenfalls wichtig beim Hacken ist es, Ihren Ruf als Hacker zu etablieren. Zunächst können Sie Beiträge zu einigen Open Source-Sicherheitsprojekten leisten. Wenn Sie an solchen Projekten teilnehmen, haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Hacking-Fähigkeiten zu verbessern und zu testen. Organisationen wie APACHE und Mozilla Bieten Sie einige sehr optimierte Projekte an, zu denen Sie beitragen können. Auch wenn es sich um einen kleinen Beitrag handelt, den Sie leisten, bietet er Ihrem Lebenslauf einen hohen Mehrwert.

Abgesehen von allen hier genannten Schritten ist das Hacken im Grunde ein Lernspiel. Sie müssen weiterhin lernen, wo immer Sie können. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, besteht darin, sich Online-Communities anzuschließen, in denen Sie andere Hacker treffen können. Teilen Sie das Gelernte mit anderen Mitgliedern der Community und Sie erhalten im Gegenzug reichlich Wissen.

oder Laden Sie dieses eBook mit dem Titel „So werden Sie ein Hacker PDF


Gesponserte Inhalte:


2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEDeutsch
en_USEnglish fr_FRFrançais es_ESEspañol nl_NLNederlands ro_RORomână de_DEDeutsch